HR-Kommunikation

IKEA Food –
Qualität mit System.

Darf es ein bisschen mehr sein?

Wer weiß schon, dass IKEA auch einer der erfolgreichsten Systemgastronomen ist? Restaurant, Bistro, Schwedenshop und das Mitarbeiterrestaurant sind nicht nur Anziehungspunkte der Einrichtungshäuser, die Angebote von IKEA FOOD tragen auch wesentlich zum Erfolg von IKEA bei. Bei IKEA ist eben alles ein kleines bisschen größer und die Zahl von 150 Millionen verkauften Fleischbällchen im Jahr lässt ahnen, dass eine Gastronomie in dieser Größenordnung Fachleute braucht.

 

Wo, wenn nicht bei IKEA, kann man eine so umfassende Ausbildung in einem so spannenden Umfeld genießen? Durch die gezielte und strategische Kommunikation dieser auf dem Markt einzigartigen Attraktivitätsfaktoren schafft es h&h design, der IKEA Systemgastronomie eine ganz neue Positionierung zu verleihen und damit von der Zielgruppe der Abiturienten, Fachhochschüler und Studienabbrecher für diesen Bereich wahrgenommen zu werden.

Die HR-Kampagne hat auf unterschiedlichen Kanälen (analoge und digitale Medien) mit zielgruppenspezifischen Anzeigenmotiven eine Attraktivitätssteigerung des Berufsbildes erzeugt und potenzielle Auszubildende mit hoher Kunden- und Serviceorientierung für den Einstieg bei IKEA interessiert und begeistert.

 

Gute Küche ist bei IKEA viel mehr als Köttbullar: Wer bei IKEA die Systemgastronomie kennenlernt, macht sich fit für größere Aufgaben.